Sonntag, 14. Oktober 2018

Geld verschenken

Freunde von uns haben im Sommer geheiratet. Da sie eine kleine Gartenparty gemacht haben und alles ziemlich spontan lief, haben wir im Freundeskreis beschlossen, keine große Einlage zu machen, sondern haben eine Fotobox aufgebaut, in der man lustige Bilder mit vielen Verkleidungen machen konnte. Außerdem haben wir an die Hochzeitsgäste kleine Fotoaufträge verteilt, die sie an diesem Abend umsetzen sollten und alle an mich schicken sollten.
Aus diesen Fotoaufträgen und den Bildern der Fotobox haben wir dem Brautpaar dann ein Fotoalbum gestaltet.
Da ich nicht genau wusste, wie ich das Geldgeschenk in das Fotobuch integrieren soll, habe ich mich entschieden, einfach die Schleife um das Geschenk aus Geldscheinen zu gestalten.


Sonntag, 9. September 2018

Grillkarte

Ein Freund von mir hatte Geburtstag und wollte einen Zuschuss zu einem neuen Grill. Dafür habe ich diese Karte gemacht. 
 


Sonntag, 2. September 2018

Wundertüte

Heute möchte ich euch eine Geburtstags-Wundertüte zeigen, die ich gestaltet habe. Da ich noch so viel altes Designpapier habe, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, soviel wie möglich davon aufzubrauchen. Deshalb sind hier noch alte Papiere verwendet (ihr könnt sie ja in neuen Papieren nachmachen ;-))
 

 
In die Tüte habe ich ein paar Luftballons, eine Tröte, ein Geburtstagstörtchen mit Kerze, eine "Happy-Birthday-Grilande" und eine kleine Tüte für ein kleines Geschenk, Geld oder Gutschein gepackt. 




Sonntag, 26. August 2018

Baby - Karten

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, lieeeebe ich das Stempelset Wild auf Grüße. 
Diese Karte habe ich gesehen und musste sie sofort nachmachen. Da ich mich für keine Farbe entscheiden konnte, habe ich gleich mehrere verschiedene gemacht.
 




Sonntag, 19. August 2018

Auftrag zu einer Hochzeit

Für Anfang August hatte ich mal wieder eine Auftragsarbeit. Ich sollte für eine Hochzeit eine Glückwunschkarte, in die ein großer Gutschein passen sollte sowie eine Box oder ähnliches zur Kartenaufbewahrung gestalten. Das Ganze sollte im gleichen Stil wie die Einladung gehalten werden. Die Farben der Einladung waren Sandkarton, Weiß und ein Rotton.
Ich habe mich so gut es ging mit Stampin´up!-Farben am Farbschema und Design orientiert. Da die Einladung aber sehr schlicht gehalten war, war es gar nicht so leicht für mich eine schöne, große, schlichte Karte zu gestalten.
Letztendlich war ich dann aber doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 
 
 
Für die Kartenaufbewahrung habe ich dann keine Box gemacht, sondern ein Album mit Schnüren. In diese Schnüre können dann die Karten eingefädelt werden und wie ein Buch durchgeblättert werden.  




 

Donnerstag, 16. August 2018

Schweinchenkarte

Hallo,
da das Wetter zur Zeit so richtig heiß ist, versuche ich so wenig Zeit wie möglich in meiner Dachgeschosswohnung zu verbringen. Dementsprechend bin ich auch wenig kreativ und bastle eher Karten nach, wenn mich doch das Bastelfieber packt.

Daher kann ich euch heute auch nur eine nachgebastelte Karte zeigen:



Sonntag, 22. Juli 2018

Kleiner Bilderrahmen

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post. Ich möchte euch meine kleine Shadow-Box die ich als Bilderrahmen gebastelt habe zeigen. Hinein habe ich die Giraffe aus dem Set "Wild auf Grüße" gesetzt: