Sonntag, 24. April 2016

Kommunionskarte

Bei uns im Dorf war letzte Woche die Erstkommunion. Mein Bruder war auch bei einem Kind eingeladen und kam sehr kurzfristig noch und meinte, er brauche eine Gutscheinverpackung. Der Gutschein sei so groß wie eine normale Karte. Da er aber doch sehr kurzfristig kam und ich für Kommunionskarten absolut nichts an Stempeln oder Papieren besitze musste ich improvisieren...
Ich hatte dann noch dieses Fischpapier aus meinem früheren Vorrat gefunden und dachte, das passt doch perfekt. Von den Farben her habe ich mich für Wasabigrün, Himmelblau und Petrol entschieden.



Diesen Text habe ich embossed, leider kann man ihm auf dem Foto nicht so gut lesen, wie in echt...


Auf dieses weiße Feld können die Glückwünsche geschrieben werden und hinter die Fische wurde der Gutschein gesteckt. 






Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    eine tolle Idee! Dieses Banner zum abziehen finde ich einfach genial! Muss ich mir merken ;)
    Liebste Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    für eine Improvisation sieht sie echt toll aus!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen