Sonntag, 2. Oktober 2016

Team Scraproomboom Bloghop zum Thema Herbst

Hallo und herzlich Willkommen zu unserem zweiten Team-Blog-Hop.

Vielleicht kommt ihr ja gerade von Yvonne, dann seit ihr schon mittendrin im Blog-Hop. Vielleicht startet ihr ja aber auch bei mir... Dann erkläre ich euch noch schnell wie alles funktioniert und wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und Hüpfen :-)
Natürliche würden wir uns alle auch über nette Kommentare freuen :-)

Was ist ein Blog-Hop?
Bei einem Blog-Hop werden alle Blogs, die dabei mitmachen, miteinander verlinkt, sodass man durch einen kleinen Mausklick automatisch beim nächsten Blog landet. Dies geht so lange, bis man wieder bei seinem "Startblog" landet. Auf den Blogs werden dann zu einem bestimmten Thema (in unserem Fall ist das Thema Herbst) Projekte vorgestellt und man kann sich in kurzer Zeit sehr viele Inspirationen holen ;-).

Als ich das Thema dieses Blog-Hops hörte, war ich erst nicht so sehr begeistert, da mir zum Thema Herbst immer nicht so sehr viele Ideen kommen. Irgendwie geh ich von der Sommerbastelei direkt in die Weihnachtsbastelei über und lasse Herbst und Halloween total aus. Daher stellte sich für mich anfangs die Frage, mache ich überhaupt bei diesem Blog-Hop mit. Dann kam mir jedoch eine Idee und ich entschied mich dafür.

Anfang des Sommers hörte ich von einem Eichhörnchenwald in Fischen im Allgäu. In diesem Wald sind die Eichhörnchen handzahm und man kann, wenn man die richtigen Nüsse mitbringt die Tierchen aus der Hand füttern. Da ich schon immer ein Eichhörnchenfan war, war es sofort klar, dass ich unbedingt dorthin musste.
Anfang September entschieden wir uns spontan dort hinzufahren und was soll ich sagen... Ich war einfach nur happy. Wir hatten so ein Glück mit den Eichhörnchen. Kaum sind wir angekommen, sind auch schon die ersten Tierchen angehüpft gekommen und haben sich bei uns bedient. Es war einfach so ein spaß sie zu füttern und schnell probierten wir, wie weit sie sich an uns nach oben locken ließen.
Natürlich machten wir auch viele Fotos und ich entschied mich ein kleines Fotoalbum zu gestalten, welches auch gut in einem Briefkuvert verschickt werden kann:

 
 


 
 Die bunten Stellen sind alle als Taschen gearbeitet, sodass dort Bilder oder Tags eingesteckt werden können. Farblich habe ich mich an Savanne, Terakotta, Olivgrün, Currygelb, Himbeerrot und Vanille Pur gehalten. Außerdem habe ich das Set Foxy Friends (dieses gibt es im Sparpaket 10% günstiger) und die Eichelstanze benutzt.

Ich denke ich werde in den nächsten Tagen auch noch eine kleine Anleitung dazu online stellen, damit ihr es nachbasteln könnt, wenn ihr wollt.

So, jetzt schicke ich dich aber weiter zu Sabine und wünsche dir weiterhin viel Spaß.

Sollte der Kreis aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, findest du hier nochmal alle Teilnehmer:

Yvonne Stempelsee Tettnang
Nicole  hier seit ihr gerade
Sabines Bastelküche
Brigitte - raizend
Waltraud Stempelkeller
Pia Stampwithscraproomboom



Kommentare:

  1. Hallo Nicole.
    Du Fleißige du. Ein tolles Album hast du da gestaltet. Über eine Anleitung würde ich mich auch sehr freuen. Mit dem Thema Scrapbooking hab ich mich nämlich noch nicht wirklich befasst und es wäre mal ein Anfang :-)
    lg
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    dein Album ist super geworden! Und doch so herbstlich. ;-) Ich bin gespannt auf die Anleitung - vielleicht kann ich das dann auch nachbasteln.
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    über eine Anleitung zu dem Album würde ich mich auch sehr freuen. Deine Umsetzung gefällt mir nämlich supergut!
    Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hi Nicole, ich bin begeistert - von deinem Album und von dem Ausflugstipp nach Fischen ;o) Meine Kinder werden dich lieben!
    Ist doch immer wieder schön, auf deinem Blog vorbeizuhuschen, da bekomm ich jedes Mal tolle Inspirationen.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nicole,
    richtig entzückend dieses süße Album! Eine tolle Erinnerung! Die Eichel passt ja wie die Faust aufs Auge zum Eichhörnchenwald! Dankeschön für die Anleitung - lädt richtig zum Nachbasteln ein!
    Liebste Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen